UA-143497503-1
 

Fotoberichte unserer Auftritte 2022

"zum Betrachten bitte auf das
jeweilige Bild oder Video klicken"

Unseren ersten Auftritt 2022 hatten wir am 06. Februar in der St. Jakobus Kirche in Stein.

Pfarrerin Birgit Winkler hatte uns zur musikalischen Umrahmung ihres Sondergottesdienstes für Paare engagiert.

Und nun  viel Spaß mit unserem Video.

Produktion: Bernd Unger

hier auf Vollbild umstellen

 

04.03.2022 Tannenhof

press to zoom
Unser Ehrenmitglied: Werner Franz
Unser Ehrenmitglied: Werner Franz

press to zoom
Und jetzt, lieber Franz, hast du Zeit, mit uns zu singen!
Und jetzt, lieber Franz, hast du Zeit, mit uns zu singen!

press to zoom

press to zoom
1/10

52 Jahre Gastwirt, gibt’s das? Ja, unser Ehrenmitglied Werner Franz tritt nun nach 52 Jahren Berufstätigkeit seinen wohlverdienten Ruhestand an. Seine Tochter hatte uns eingeladen, am 4. März im Tannenhof mitzufeiern und aufzutreten. Jahrzehntelang haben wir unsere Chorproben in seinen Lokalen abgehalten. Gerne sangen wir einige unserer beliebten „Kneipenlieder“, von der Hafenschänke über die Kneipe am Moor bis hin zur Washington- und Haifisch-Bar. Bei diesem Lied hatten wir die letzte Strophe und den Refrain mit neuem, zum Anlass passenden, Text umgedichtet. (Text: G. Held)

Bildtexte: G. Held, Fotos: A. Werner, M. Mirle

 
Wehrkirche von Kirchensittenbach
Wehrkirche von Kirchensittenbach

press to zoom
Gasthaus zur Post
Gasthaus zur Post

press to zoom
Rolling Home und danke für den Auftritt !
Rolling Home und danke für den Auftritt !

press to zoom
Wehrkirche von Kirchensittenbach
Wehrkirche von Kirchensittenbach

press to zoom
1/10

16.04.2022 Kirchensittenbach

Bildtexte: G. Held, Fotos: G. Held, M. Mirle

Wir freuten uns über die Anfrage per Email aus unserer Homepage, am Ostersamstag anläßlich eines runden Geburtstags zu singen! Kirchensittenbach? „Wu isnern des?“ Als ob nicht jeder in Franken die Gemeinde nördlich Hersbruck mit der spätromanischen Wehrkirche kennen würde! Erstmalig erwähnt 1275 im „baierischen Salbuch“. In der Traditionsgaststätte Zur Post sollte die Überraschungsfeier für den Jubilar stattfinden, sorgfältig geplant und vorbereitet von seiner Ehefrau! Am liebsten bekannte Melodien und die Gäste singen alle gern, sagte sie am Telefon, und so hatten wir ausgedruckte Texthefte zum Mitsingen dabei. (Text: G. Held)

 

Die Blaue Nacht in Nürnberg, jedes Jahr ein besonderes Ereignis und in den beiden letzten Jahren leider ausgefallen. Da galt es dies Mal ein besonders Programm zusammen zu stellen unter dem Motto „Phantasie“. Wir waren zusammen mit dem Ohm-Chor der Technischen Hochschule vorgesehen im Innenhof des Tucher Schlosses zu singen. Größer hätte der Gegensatz kaum sein können: Hier die große Schar singbegeisterter junger Leute, dort die „alten Seebären“. Das sorgte für ein abwechslungsreiches Musikprogramm und zum Abschluss für 5 gemeinsam vorgetragene Lieder, bei denen die Begeisterung der jungen Sänger für die Lieder des Seemannschores vom zahlreichen Publikum gern registriert wurde. (Text: G. Held)

07.05.2022 Blaue Nacht

hier auf Vollbild umstellen

Videotexte: G. Held, Produktion: Bernd Unger