Seemannsgarn

(oder einfach Seemanns- oder Matrosenwitze z.T. etwas derb etc...)

Ein Ehepaar auf hoher See in ihrer Yacht. Sturm. Sie fällt über Bord und schreit "Mausi, den Ring, Mausi, den Ring!! Er wirft ihr seinen Ehering nach und sagt:" Stimmt, den brauch ich auch nicht mehr..."
____________________________

„Na süsser. Wie wär’s denn mit uns beiden?“ spricht die junge Dame den über 70 jährigen Kapitän a.D. auf der Reeperbahn an. Spontan zückt der alte Herr die Brieftasche: „Hier mein Engel, haben sie 50 Euro – für das Vertrauen, das sie noch in mich setzen."
_______________________________

Wie nennt man einen dreckigen Matrosen?  Ein Meerschweinchen.
_______________________________

Fragt eine alte Dame: "Geht so ein Schiff nicht öfter mal unter, Herr Kapitän?". "Nein, Gnädigste", antwortet dieser, "nur einmal. Und für
gewöhnlich bleibt es dann auch unten".
_______________________________

Eine Rotharrige, eine Brünette und eine Blondine sind blinde Passagiere auf einem Schiff. Sie sehen den Kapitän und einen Matrosen auf sich zukommen und jede versteckt sich in einem Sack. Der Matrose tritt gegen den ersten Sack und dieRoothaarige sagt: "Miau" "Gut, eine Katze" denkt er sich und tritt ihn den nächsten Sack "Wuff wuff" sagt die Brünette "Gut ein Hund" und tritt in den letzten Sack in dem die Blondine sitzt, die sagt "Kartoffel, Kartoffel, Kartoffel" <br>
_______________________________

"Soll ich Ihnen das Frühstück in die Kabine bringen?" fragt der Steward den seekranken Passagier. "Nöö, werfen Sie es man gleich über Bord!".
_______________________________

Eine französische Studentin will nach Tunis. Sie hat aber kein Geld. Deshalb nimmt sie das Angebot eines französischen Seemannes an: Er will sie aufs Schiff schmuggeln und dort verstecken, sie muß dafür mit Liebe zahlen.
Vier Wochen später wird der Matrose vom Kapitän erwischt,als er ein Tablett mit Essen in den Kabelraum trägt. Der Kapitän geht ihm nach und wartet bis der Seemann verschwunden ist.Er findet das Mädchen.
Sie erklärt ihm alles und fragt ihn, wann das Schiff endlich in Tunis ankäme.Der Kapitän schmunzelt: “In Tunis--- Mademoiselle, dies ist die Fähre Dover-Calais.“
>_______________________________

Der kleine Sohn sieht ihn und rennt erschreckt weg.
"Du brauchs doch keine Angs' vor mir zu ha'am - ich bin doch dein Vadder !" meint der Seemann.
"Jo, jo", ruft der Kleine zurück, "das sagen sie alle !"
_______________________________

Was, alter Feund", wundert sich ein Seefahrtskamerad nach einem langjährigen Wiedersehen, "immer noch nicht in den Hafen der Ehe eingelaufen?"
"Leider nein", bestätigt der Freund, "bisher habe ich mich immer mit Hafenrundfahrten zufrieden gegeben."
_______________________________

Der junge Marineoffizier ist auf Urlaub in München. Auf einer Gesellschaft fragt ihn die Hausherrin: "Was haben sie denn gegenwärtig für eine Aufgabe auf ihrem Schiff?"
"Ich bin Deckoffizier".
"Ach---ja, haben sie denn auch Damen auf ihrem Schiff?"
_______________________________

Der Kapitän eines Walschiffes kehrt nach zwei-jähriger Abwesenheit nach Hause zurück und findet seine Frau mit einem reizendenden, drei Monate alten Baby.
„Sag mir,wer es war“, donnerte er.“War es mein Freund Sven?“ “Nein“. “Dann war es bestimmt mein alter Birger, dieser Halunke“.
„Nein“.„Wenn es Sven und Birger nicht waren, dann bleibt nur Erik aus unserer Stammtischrunde---Sag mir ehrlich: war es mein Freund Erik?“
„Dein Freund...deine Freunde?“ , schreit die Frau in diesem Augenblick wütend. “Du glaubst wohl, daß ich keine Freunde habe?“
_______________________________

Das „Traumschiff“ ist untergegangen. Ein Passagier kann sich auf das schwimmende Klavier retten. Kommt ein anderer angeschwommen und fragt höflich: “Darf ich sie begleiten?“
_______________________________

Ein untersetzter Matrose schlendert über die Reeperbahn. Als er eine Bar ansteuert, rast ihm ein Mensch entgegen und ruft: “Rambo kommt, Rambo kommt.“
In Sekunden ist das Etablissement leergefegt. Der untersetzte Matrose wagt dennoch einen Gang zur Theke. Jäh fliegt die Tür auf. Ein Schrank von einem Kerl poltert rein und packt den untersetzten Matrosen an der Gurgel: “Bring mir sofort ‚ne Pulle Whisky!“
Zitternd holt der untersetzte Matrose eine Flasche aus dem Regal. Der Muskelriese zischt den Whisky in einem Zuge aus.
„N-n-n-noch ei-ei-eine?“ stottert der untersetzte Matrose.
„Lieber nich, Kumpel. Ich verschwinde jetzt besser. Rambo kommt nämlich."
_______________________________

Anläßlich der Karibik-Cruise hält der attraktive Kapitän eine Rede.
Eine Dame flüstert ergriffen ihrem Mann zu: “Diese Rede war aber eindrucksvoll.“
„Stimmt“. Er schluckt seine Übelkeit hinunter. “Selbst die Wellen des Meeres waren bewegt“

_______________________________

Und dann hatte die junge, hübsche Schwimmerin noch eine Frage an den jungen, attraktiven Marinerettungsschwimmer:
“Ertrinke ich wirklich, wenn sie ihren Finger da rausnehmen?“
_______________________________

Auf einer einsamen Insel lebt seit vielen Jahren ein Schiffbrüchiger. Eines Tages wird eine nackte Frau in einem Bierfaß an Land getrieben. Der Einsame zieht sie heraus, und als sie sich einigermaßen erholt hat, sagt sie: "Weil du mir das Leben gerettet hast, werde ich dir schenken, was du viele Jahre entbehren mußtest."
Der Schiffbrüchige tut einen Schrei des Entzückens: "Willst du etwa sagen, daß in dem Faß noch Bier ist?"
_______________________________

Nach zwei Tagen auf hoher See entdeckt ein Matrose ein junges Mädchen. Ein blinder Passagier. "Was soll ich nun mit ihnen tun?" fragt[GG1]  er verlegen. Darauf sie: "Sie sind noch nicht lange Matrose, wie...?"
_______________________________

Ein alter Admiral und seine Frau wollen anlässlich ihrer bevorstehenden Goldhochzeit eine Kreuzfahrt buchen und sitzen, leicht säuerlich dreinblickend , im Reisebüro.
Der Mitarbeiter desselben hat ein gutes alter Auge für die Situation und fragt vorsichtig: " Wenn ich Sie so sehe, vermute ich mal, Sie möchten getrennte Kabinen buchen, oder?"
"WAS FÄLLT IHNEN EIN, SIE BOTTICH!?!!" donnert der Admiral . "WIR WOLLEN GETRENNTE SCHIFFE!!!!!!!!!"
Begegnen sich ein Thunfisch und ein Walfisch.
Sagt der Walfisch: "Was sollen wir tun, Fisch?"
Sagt der Thunfisch: "Du hast die Wahl, Fisch!"
_______________________________

Woran erkennt man einen Düsseldorfer in einem U-Boot?
Er ist der einzige, der einen Fallschirm trägt.......
_______________________________

Die Seemannsbraut zu ihrem Schatz: "Wusstest du eigentlich, dass Schwäne ihr Leben lang zusammen bleiben?"
Er: "Na klar! Und deswegen ham die auch sooooo´n Hals..."
_______________________________

Erste - Hilfe -Kurs an Deck der "Gorch Fock". Der Sanitätsmaat fragt den Matrosen Hein: "Wie verhalten Sie sich, wenn Sie bemerken, dass einer Ihrer Kameraden Symptome der Seekrankheit aufweist?"
Heins Antwort ist unmissverständlich: "Wenn der auf das frisch geschrubbte Deck kotzt, fliegt er über Bord!"
.....und dann war da noch die Hafendirne , die so enge Hosen an hatte, dass man ihr jeden Wunsch von den Lippen ablesen konnte......
_______________________________

Eine Gruppe deutscher Matrosen ist zu einer Übung in Schweden.
Fünf von ihnen gehen in eine Kirche zu einem Gottesdienst, verstehen jedoch kein Wort Schwedisch.
Ein Mann vor ihnen erhebt sich während des Gottesdienstes und die Fünf beschliessen, auch zu gehen. Als sie sich erheben, fängt die ganze Kirchgemeinde an zu lachen.
Die Fünf fragen den Pfarrer, was es denn zu lachen gäbe.
Da antwortet ihnen dieser: "Wir waren gerade bei der Kindstaufe und ich habe den Vater gebeten, sich zu erheben."
_______________________________

Lehrer: "Wie nennt man Lebewesen, die sowohl auf dem Lande als auch auf dem Wasser leben können ?" "Matrosen, Herr Lehrer."
_______________________________

Der Zeitungsreporter fragt den Matrosen: "Wo sind Sie denn zu Hause?" -
"Wir Seeleute sind überall zu Hause!" - "Und wo ist Ihre Braut?" - "Zu Hause!"
_______________________________

Der Kapitän fragt den neuen Matrosen: "Sie wollen also bei mir anheuern.
Können Sie denn überhaupt schwimmen?" ?
"Nein, aber in 23 Sprachen um Hilfe rufen."
_______________________________

Zwei Matrosen sind über ein Jahr auf See gewesen. Jetzt läuft das Schiff im Hafen ein und die Vorfreude auf den Landgang ist sehr groß. Der eine Matrose sagt zu dem anderen: "Wetten, dass ich innerhalb von 10 Minuten nachdem ich von Bord gegangen bin eine Frau an jedem meiner Arme habe!" Meint der andere: "Angeber! So schnell kann überhaupt kein Tätowierer sein!"
_______________________________

Ein seekranker Passagier schleppt sich schweratmend nach drei Tagen Klausur an Deck. Er hält in alle Richtungen Ausschau, kann aber nur Wasser sehen, Wasser bis zum Horizont.
„Was“, entfährt es ihm entsetzt, “hier sind wir erst?“

_______________________________

Anläßlich der Karibik-Cruise hält der attraktive Kapitän eine Rede.
Eine Dame flüstert ergriffen ihrem Mann zu: “Diese Rede war aber eindrucksvoll.“
„Stimmt“. Er schluckt seine Übelkeit hinunter. “Selbst die Wellen des Meeres waren bewegt“
_______________________

Und dann hatte die junge, hübsche Schwimmerin noch eine Frage an den jungen, attraktiven Marinerettungsschwimmer: “Ertrinke ich wirklich, wenn sie ihren Finger da rausnehmen?_______________________

Auf einer einsamen Insel lebt seit vielen Jahren ein Schiffbrüchiger. Eines Tages wird eine nackte Frau in einem Bierfaß an Land getrieben. hast, werde ich dir schenken, was du viele Jahre entbehren mußtest."
Der Schiffbrüchige tut einen Schrei des Entzückens: "Willst du etwa sagen, daß in dem Faß noch Bier ist?"
_______________________________

Begegnen sich ein Thunfisch und ein Walfisch.
Sagt der Walfisch: "Was sollen wir tun, Fisch?"
Sagt der Thunfisch: "Du hast die Wahl, Fisch!"
_______________________________

Woran erkennt man einen Düsseldorfer in einem U-Boot?
Er ist der einzige, der einen Fallschirm trägt.......
_______________________________

Geht die Sonne auf im Westen, musst du deinen Kompass testen...
_______________________________

Auf einer Kreuzfahrt steht eine alte Dame an der Reling. Ein starker Wind weht, und sie hält ihren Hut mit beiden Händen fest. Ein Herr kommt und spricht sie an: "Wissen Sie eigentlich, dass der Wind Ihr Kleid ganz hoch weht?" "Ich weiß", antwortet die Dame, "aber ich brauche beide Hände, um meinen Hut festzuhalten." "Ja", erwidert der Mann, "aber man kann alles Private sehen." "Mein Herr, alles Private, was Sie jetzt sehen können, ist schon 85 Jahre alt, aber diesen schönen Hut, den habe ich erst gestern gekauft!"
_______________________________

Geht eigentlich der Meeresspiegel kaputt, wenn man in See sticht?
_______________________________

“Drei Wikingerschiffe laufen eine einsame Insel an. Als das Eingeborenendorf in Sicht kommt,brüllt der Anführer seine Befehle:“Schiff eins reißt die Palisaden nieder! Schiff zwei steckt die Häuser in Brand - und die von Schiff drei...“
Fällt ihm ein Wikinger von Schiff drei ins Wort:“Um Odins Willen,sag bloß nicht, Häuptling, daß wir schon wieder mit den Vergewaltigungen dran sind!

_______________________________

Das „Traumschiff“ gerät in einen Sturm. Im Restaurant stößt Frau Kowalski ihren Ehemann an:“Egon - schau dir mal das Gesicht der dicken Frau da drüben an - so zartgrün stelle ich mir mein neues Cocktailkleid vor, das ich mir wünsche.“

_______________________________

Frau Altbier besichtigt ein U-Boot und fragt den Kommandanten:“Wie schießen sie eigendlich,wenn sie unter Wasser sind?“
„Ganz einfach“,antwortet der Kommandant,“einer unserer Kadetten schwimmt hinaus und hält einen Regenschirm über die Kanone“.

_______________________________

Zwei irische Fischer angeln auf hoher See.Wortkarg verrichten sie ihre Arbeit,bis sie im Netz eine Meerjungfrau fangen,eine hübschgewachsene Nixe.
Als der eine Fischer sie wieder ins Meer zurückwirft,fragt der andere:“Why?“
„How?" antwortet der erste.

_______________________________

Keuchend hängen zwei schiffbrüchige Bankiers an einer treibenden Holzplanke. Der eine ächzt: „Können sie sich noch lange über Wasser halten?“ Darauf der andere gurgelnd: „ Wie kann man in einer solchen Situation noch übers Geld reden ?“
_______________________________

Alte Matrosenweisheit: Lieber Rum trinken als rumsitzen.
_______________________________

Der Luxusdampfer sinkt. Alles stürmt zu den Booten. Einer drängelt sich besonders vor, da schreit der Kapitän:
"Halt! Wir nehmen zuerst die Frauen!" Staunt der Mann: "Haben wir dazu noch Zeit?"
_______________________________

Zwei Schiffbrüchige treiben auf einem Floss. Einer schreit ohne Pause um Hilfe. Wendet sich der andere an ihn und sagt: „Mach doch nicht so einen Lärm, hast du vergessen, dass wir auf dem Stillen Ozean sind?“
_______________________________

Ein schiffbrüchiger Matrose wird nach zwölf Jahren auf einer einsamen Insel gerettet. Nach der Quarantäne macht eine gut aussehende Ärztin die Abschlussuntersuchung: „Sie sind körperlich und geistig in erstaunlich guter Verfassung. Wie haben Sie Ihre sexuellen Bedürfnisse auf der Insel befriedigt?“ – „Das war kein Problem, es gab einen hohlen Baumstamm, ein bisschen Moos an die Aushöhlung, etwas Phantasie, und es hat immer geklappt.“ – „Und wie reagieren Sie seit Ihrer Rettung auf Frauen?“ – „Ich hatte noch keine Gelegenheit: die Überfahrt, die Quarantäne und die ganzen Untersuchungen.“ Jetzt will es die Ärztin genau wissen und zieht sich aus. Als sie nackt vor ihm steht, tritt er mit voller Wucht gegen ihr Schienbein. Schreiend fragt sie, was das denn solle. Darauf er: „Zuerst muss ich doch die Eichhörnchen herausjagen.“

_______________________________

"Ist dir schon mal aufgefallen, warum grosse Schiffe immer Frauennamen tragen?“ „Das kommt daher, dass sie so schwer zu steuern sind.“
_______________________________

Ein Seemann der einen Hafen erreicht, hat ziemlichen Notstand und begibt sich kurzer Hand in ein Bordell. Als er von einer der Mitarbeiterinnen gefragt wird: "Nu Kleiner, was kann ich für dich tun?" , sagt der Seemann: "Ho! Ich bin Seemann und brauch Wasser dabei!" Sie sagt: "Kein Problem", und steigt in die Badewanne. Er wieder: "Naja, Wellen aber auch!" Sie sitzt in der Badewanne und schlägt mit den Armen: Wellen Wellen Wellen. - So sagt sie: "Können wir jetzt anfangen?" Er: "Naja aber Blitz und Donner auch...und Wind darf nicht fehlen!" Sie raus aus der Wanne, hin zum Lichtschalter, Licht ein, Licht aus, hin zur Türe, Türe auf, Türe zu, rennt zum Fenster, Fenster auf, Fenster zu....rein ins Wasser und wieder Wellen Wellen Wellen. Völlig ausser Atem und fix und fertig mit der Welt fragt sie dann: "UND, KÖNNEN WIR JETZT ENDLICH ANFANGEN?" Darauf der Seemann: "Nö! Bei dem Sauwetter hab ich auch keine Lust mehr !"

_______________________________

"Wenn du von See kommst,was tust du dann als erstes?"
"Da bums ich meine Frau."
"Und dann?"
"Dann schmeiss ich meinen Seesack in die Ecke."
_______________________________

„Das ist doch noch kein gemischter Chor?“ wundert sich der Besucher am Shantytreffen, „ das sind doch alles Männer.“ „Das schon, aber die einen können singen und die andern nicht.“
_______________________________

Sagt die Mutter am Telefon zum Freund ihrer Tochter: „ Tut mir leid, mein Junge, hier ist nicht ihr Luxusschiffchen, hier spricht der alte Schraubendampfer.“
_______________________________

Das Passagierschiff fährt an einer winzigen Insel vorbei. Ein Mann in zerfetzter Kleidung springt dort wie verrückt umher und schwenkt wie wild die Arme. Fragt ein Passagier den Kapitän: „ Was macht der denn dort?“ „Ach der. Der freut sich immer so, wenn wir vorbeikommen.“
br> _______________________________

Völlig außer Atem erreicht der Mann den Bootssteg, schleudert seinen Koffer auf die fünf Meter vom Kai entfernte Fähre und springt hinterher.
Mit letzter Kraft zieht er sich über die Reeling und schnauft: "Geschafft!" "Das schon", sagt einer der Schiffer.
"Aber Sie hätten doch warten können, bis wir angelegt haben..."
_______________________________

Warum ist, soviel Wasser in den Flüssen? Damit es nicht so staubt, wenn die Schiffe bremsen!
_______________________________

Der Admiral hat es eilig, das Hotel zu verlassen - und stösst vor der Tür mit einem Betrunkenen zusammen. Ohne auf die Entschuldigung des Admirals einzugehen lallte der: “He, Sie, rufen Sie mir ein Taxi.” Das war dem Seemann denn doch zuviel, und entrüstet antwortete er: “Ich bin nicht der Portier. Ich bin Admiral.” Daraufhin der Passant: “Na dann besorgen sie mir eben ein Schiff.”
_______________________________

Ein Matrose, der im Lazarett einen Kameraden besuchte, erzählt an Bord: “Unser Hannes wird noch sehr lange brauchen, bis er wieder an Bord kommt.” “Hast Du mit dem Arzt gesprochen?” “Nein, aber ich habe die Krankenschwester gesehen!”
_______________________________

Wie ist der Name "Tunfisch" entstanden? Ganz einfach: Ist ein Taucher ins Wasser gesprungen, wurde von einem Fisch gebissen und sagt ihm erbost: "Musste nich tun Fisch !"
_______________________________

Ein junger Mann erhält eine Stelle als Steward auf einem Luxusdampfer. "Das schlimmste an einer Schiffsreise ist die Seekrankheit", meint ein guter Freund. "Nimm dir bloss genügend Pillen mit. Und denk daran, die Weiber, die werden ganz scharf auf so einer langen Reise. Deck dich auf alle Fälle noch dafür entsprechend ein." Peter geht also am nächsten Tag in die Apotheke, kauft eine Unmenge Tabletten gegen Erbrechen und Uebelkeit und zehn Dutzend Präservative. Daraufhin der Apotheker:" Ich will mich ja nicht in ihre Angelegenheiten einmischen, mein Herr, aber wenn ihnen dabei immer schlecht wird, dann sollten sie mal den Arzt aufsuchen."
______________________________

Bevor der Matrose auf grosse Fahrt geht, bittet ihn sein Mädchen um ein Foto. Da ihn seine Mutter ebenfalls um ein Foto gebeten hat, schneidet er das einzige Bild von sich, das er finden konnte, einfach durch. Leider ist es ein Aktfoto, von dem die Braut die obere Hälfte bekommt.
Da seine Mutter sowieso nicht mehr gut sieht, bekommt sie den unteren Teil. Die Alte schaut es lange an und sagt dann: " Genau wie der Papa. Immer schlecht rasiert, und der Schlips hängt schief .

_______________________________
Bush weiht einen Staudamm ein: "Und hiermit möchte ich allen danken, die durch selbstlose Arbeit den Bau dieses Staudammes möglich machten. Danke auch an die vielen Matrosen!" Sein Sekretär: "Mister President, Matrosen sind quergestreift..."
_______________________________

"Wie macht man eigentlich Netze?"fragt der Tourist den alten Seemann. "Das ist ganz einfach, brummt der, "man nimmt viele Löcher und knotet sie zusammen."
_______________________________

Zwei Schlangen wollen sich lieben. Sagt die Eine:" Nun komm mir bloss nicht wieder mit deinem dämlichen Seemannsknoten.
_______________________________

Auf jedem Schiff das fährt und segelt, ist einer der die Putzfrau vögelt,
und ist das Schiff auch noch so klein, einer muss die Putzfrau sein.
_______________________________

Was schreit Bill Gates wenn sein Schiff untergeht und er ertrinkt?? F1 !!! F1 !!! F1 !!!
(F1 = Hilfetaste)
_______________________________

In der Matrosenausbildung wird der angehende Seemann gefragt, wie gross eine Seemannskoje sein müsse. Dieser antwortet:"Einer muss liegen und einer stehen können."
_______________________________

Eine alte Dame fährt zum ersten Mal in Ihrem Leben mit einem Schiff. Nach einiger Zeit kommt der Steward zu ihr und erkundigt sich, wie es ihr denn geht. "Oh," meint sie - und zeigt dabei auf die Bullaugen, "diese Wandschränke sind ja einmalig - und was da alles hineingeht."
_______________________________

Wie versenkt man ein friesisches Schlachtschiff? Man wassert es ein.

_______________________________

In Ost-Friesland wollte der Admiral auf See begraben werden. Fünf Matrosen starben, als sie das Grab schaufeln wollten.
_______________________________

Ein Seemann begegnet in einer Bar einem Piraten und bemerkt, dass dieser - wie Peter Pan - eine Augenbinde, ein Holzbein und einen Haken als Handersatz trägt. Der Seemann fragt: "wie kamst Du zu deinem Holzbein?" Sagt der Pirat: "Ich fiel in einem Sturm über Bord direkt in einen Schwarm Haie. Genau als sie mich rauszogen, biss ein Hai zu." "Wow", sagte der Seemann, "und woher stammt der Haken an deiner Hand?". "Als ich mit meinen Leuten im mittleren Osten plünderte, haben sie mich erwischt. Die Strafe für Diebstahl ist dort das Abhacken der Hand." "Unglaublich!" rief der Seemann, "und wie war das mit der Augenbinde?" "Ein Mövenschiss direkt ins Auge" erwiderte der Pirat. "Ein Mövenschiss..." fragte der Seemann ungläubig. "Ja.. weisst Du, das war der erste Tag, an dem ich den Haken hatte...
_______________________________

Ein Seemann hatte einen schweren Unfall und wird in die Klinik eingeliefert. Bei der Untersuchung bemerkt die ältere Oberschwester, daß der Seebär am ganzen Körper tätowiert ist. Sie erzählt ihrer jungen Kollegin: - "Stell Dir vor, sogar auf dem Penis ist er tätowiert. RUMBALOTTE steht da drauf..." Später, der Matrose ist wieder geheilt entlassen, treffen sich die beiden Schwestern wieder. Sagt die junge: - "Du hattest recht, am ganzen Körper tätowiert, aber auf dem Penis stand nicht RUMBALOTTE, sondern ZU RUHM UND ZUM WOHL DER BALTISCHEN FLOTTE."
_______________________________

Warum werden hauptsächlich Nichtschwimmer bei der Marine genommen?
Damit sie im Ernstfall das Schiff besser verteidigen...

_______________________________

Durch die dunkle Nacht sieht der blonde Kapitän direkt voraus ein Licht auf Kollisionskurs. Er schickt ein Signal:  "Ändern Sie Ihren  Kurs 10 Grad Ost". Das Licht schickt ein Signal zurück: "Ändern Sie Ihren Kurs 10 Grad West". Wütend sendet der blonde Kapitän zurück: "Ich bin ein Kapitän der Navy,  ändern sie sofort Ihren Kurs!". "Ich bin Bootsmann zweiter Klasse, Sir", kommt die Antwort zurück, "ändern Sie Ihren  Kurs!". Der blonde Kapitän ist ausser sich: "Ich bin ein Schlachtschiff, ich ändere meinen Kurs nie!". Die letzte Anwort: "Ich bin ein Leuchtturm...."
_______________________________

Zwei Matrosen sind ein Jahr auf See gewesen. Nun läuft ihr Schiff im Hafen ein. Landgang in Sicht, die Vorfreude ist groß. "Wetten", sagt  der eine, "zehn Minuten, nachdem ich von Bord bin, habe ich eine schöne Frau an jedem Arm!" - "Angeber", knurrt der andere, "so schnell kann kein Tätowierer arbeiten!"
_______________________________

Vor der Hochzeit spricht die Patentante mahnend zur jungen Braut: "Im Leben jeder Frau, mein Kind, gibt es nur eine große Liebe!"   "Und wer war das bei Dir, Tante?" "Matrosen, mein Kind, Matrosen!"
_______________________________

Der neue Kapitänleutnant hält vor seinen Matrosen die Antrittsrede: "Kameraden, dies ist nicht irgendein Schiff, dies ist auch  nicht mein Schiff, dies ist unser Schiff!" Kommt eine Stimme aus dem Hintergrund: "Verkaufen wir's?"
_______________________________

Der Zeitungsreporter fragt den Matrosen: "Wo sind Sie denn zu Hause?" - "Wir Seeleute sind überall zu Hause!" - "Und wo ist Ihre Braut?" - "Zu Hause!"
_______________________________

Der Kapitän fragt den neuen Matrosen: "Sie wollen also bei mir anheuern. Können Sie den überhaupt schwimmen?" "Nein, aber in 23 Sprachen um Hilfe rufen." 

_______________________________

Kommen drei Matrosen nach langen Monaten auf See wieder im Hamburger Hafen an. Und ihr zweiter Weg (gleich nach der Kneipe) führt sie ins Puff. Dort angekommen sagt die Chefin des Etablissements: "Tut mir leid Jungs, aber ich hab nur noch 2 Damen frei, aber euer Kumpel ist so besoffen, dem geben wir die Puppe auf dem Dachboden." Am nächsten Morgen wollen die anderen beiden natürlich wissen, wie es so war: Woraufhin der Dritte meint: "Jungs, Ihr werdet's mir nicht glauben, aber ich hab heut Nacht ne Hexe gebumst!" "Ne Hexe?!" fragen die anderen beiden ungläubig. "Ja, als ich ihr kräftig in die Brust gebissen hab, is sie 3 mal um die Lampe rum, und dann zum Fenster rausgeflogen!" 
_______________________________

Brüllt der Kapitän den Matrosen im Ausguck an:
Schrei nicht dauernd "Land in Sicht!" solange wir noch im Hafen liegen!

_______________________________
Der Kapitän hört, wie ein Matrose zu einem anderen sagt, daß er den Fußboden schrubben soll. Darauf brüllt der Kapitän los: "Wir sind hier auf einem Schiff, und hier heißt das nicht Fußboden sondern Deck, und wenn ihr euch das nicht endlich mal merkt, dann werf' ich euch durch das kleine, runde Fenster da hinten!" 
_______________________________

Mitten im Atlantik kommen zwei Matrosen zu ihrem Kapitän: "Sir, wir haben einen blinden Passagier an Bord!" Darauf der Kapitän: "Schmeißt den Kerl über Bord!" Nach zehn Minuten kommen die beiden Matrosen etwas unglücklich zurück. Fragt der Kapitän: "Na, habt ihr meinen Befehl ausgeführt?" Matrosen: "Ja Sir, aber was sollen wir mit dem weissen Stock und dem Hund anfangen?"  (wird bei Gelegenheit fortgeführt...)

 


10.12.06 G. Gretener zuletzt geändert: 22.12.2018  (http://www.rokenger.ch/shanty/witze.htm#_msoanchor_1)

3 Männer - have fun
00:00 / 00:00